Dauerkarten 1. Herren Verbandsliga 2023/2024

🚨Dauerkarten🚨

Auch in dieser Saison gibt es wieder Dauerkarten für die Spiele von unserer 1. Herren in der Verbandsliga! Für alle 13 Heimspiele belaufen sich die Kosten auf:

65€ für Vollzahler (alle ab 18 Jahren)

40€ für alle zwischen 12 und 18 Jahren

Alle unter 12 kommen umsonst rein. Die Karten können beim ersten Heimspiel der 1. Herren (26.08., 18:30) erworben werden (oder auch bei den folgenden Heimspielen).Wir freuen uns auf den Saisonstart und hoffen auf große Unterstützung! 🔵⚪

#nurdertvi

Neuer Kühlanhänger der Handballabteilung des TVI

Für die kommende Saison haben wir einen neuen Kühlanhänger! Mit diesem können wir bei den Heimspielen der 1. Herren immer sicherstellen, dass genug kühle Getränke vorhanden sind!

Der Anhänger macht auch das Abholen und Wegbringen der Getränke bei unserem Partner Feldmann Getränke um einiges einfacher.

Die Kühlanlage wurde durch unseren Partner Schüler Kälte-Klima GmbH angebracht. Vielen Dank dafür!

Ebenso unterstützt haben uns unsere Sponsoren:
Sparkasse Gütersloh-Rietberg-Versmold
Tischlermeister Daniel Bethlehem
Walhorn Architekten und Ingenieure
Projekt Werbung
Buse Gartentechnik

Stellungnahme des TVI-Vorstands

Wir freuen uns sehr, dass mit dem Freispruch das Verfahren rund um die Vorkommnisse nach dem Spiel am 12.03.2022 nun beendet ist. Vor allem freut es uns für die beiden Männer, die zu Unrecht auf der Anklagebank saßen. Der öffentliche Druck, verstärkt durch die fortdauernde Berichterstattung mit der Wiederholung der immer gleichen Vorwürfe, war sicher schwer auszuhalten.

Es freut uns aber auch für die Mannschaft und den Verein, denn jetzt kann wieder Ruhe einkehren. Wir können uns gemeinsam darauf konzentrieren, wer wir sind und was wir tun.
Wir sind ein weltoffener Sportverein. Wir leben Toleranz, Fairness und Teamgeist. Wir kämpfen nach den Regeln und nur auf dem Spielfeld. Wir verhalten uns anderen Menschen gegenüber, egal woher sie kommen oder wie sie zu uns stehen, mit Respekt. Wir feiern Erfolge und auch Niederlagen gemeinsam und achten darauf, dass es beim Feiern bleibt. Das sind wir, das ist der TVI.

Quelle: https://turnverein-isselhorst.de/2023/05/31/stellungnahme-des-tvi-vorstands/ (letzter Aufruf am 13.06.2023)

Erste Fan-Artikel der Handballabteilung des TVI

Die ersten dre Fan-Artikel der Handballabteilung des TVI sind jetzt vorhanden!

Das sind ein Jutebeutel, ein Untersetzer für Gläser/Flaschen/etc. und der neue Fanschal!
Für den Moment sind die Artikel über Josef Püth unter josef-pth@t-online.de zu bestellen.

Die Kosten belaufen sich auf 12€ für den Beutel, 5€ für den Untersetzer und 20€ für den Schal.

Bald soll es weitere Artikel geben, behaltet unsere Website und Social Media im Auge!

Ein Derby-Erfolg zum Saisonabschluss

Am Wochenende stand das letzte Spiel der Handball Verbandsliga-Saison 22/23 an. Als Gast kam der TuS Brockhagen nach Isselhorst. Vor dem Spiel stand bereits fest, dass der TVI die Klasse hält und der TuS leider absteigen muss, so dass es beim letzten Spiel nicht mehr um allzu viel ging. Der Derby entschied der TVI dann mit 35:14 (18:6) Erfolg deutlich für sich.

Brockhagen führte schnell mit 2:0, doch der TVI antworte mit einem 12-Tore-Lauf. Beim Stand von 12:2 in der 19. Minute waren die Weichen für den Heimsieg gestellt. Isselhorst wechselte durch und spielte das Spiel konsequent zu Ende. Bester Werfer war Gian-Luca Braunsmann mit 11 Toren. Niklas Reckmann, Thomas Niehage und Felix Marquardt warfen je 5 Tore.

Vor dem Spiel gab es einige Verabschiedungen. Neben einigen Spieler wurden dieses Mal auch 4 langjährige Helfer verabschiedet. Sebastian Ziemba (3. von rechts) bedankte sich bei der scheidenden Abteilungsleiterin Ute Osterkamp (3. von links), sowie Heino Vossen (2. von rechts), Axel Rehage (2. von links) und Andrea Herzig (ganz links) für ihr langjähriges, ehrenamtliches Engagement.

TVI sichert sich den Klassenerhalt!

Die 1. Mannschaft hat sich am vergangenen Wochenende den Klassenerhalt in der Handball-Verbandsliga gesichert! Am vorletzten Spieltag gelang der wichtige Sieg gegen den Tabellendritten RSV Altenbögge-Bönen. Das verschaffte den Isselhorstern zunächst eine perfekte Ausgangssituation gegenüber dem Tabellensiebten aus Senden. Doch da der ASV Senden einen Tag später sein Spiel bei der TG Hörste verlor, haben die Isselhorster Platz 6 bereits vor dem letzten Spieltag sicher.

Die TG Hörste feierte mit dem Sieg gegen Senden übrigens die Meisterschaft. Wir gratulieren den Rothosen herzlich zu ihrer sagenhaften Saison!

Das Spiel des TVI war ein hartes Stück Arbeit. Lange lief die Mannschaft von Trainer Zygfryd Jedrzej einem Rückstand hinterher. Doch ab der 36. Minute gelang es dem TVI eine Überzahl auszunutzen, und einen mit 5 Toren in Folge eine 3 Tore Führung herauszuspielen. Die ließen sich die Isselhorster dann auch nicht mehr nehmen. Angetrieben von den Routiniers Frederic Grabmeir, der 6 von 6 Siebenmeter verwandelte, und Kreisläufer Julian Höcker (3 Tore) erkämpfte sich der TVI sogar eine 6 Tore Führung (58. Minute). Da war die Entscheidung gefallen, und die Isselhorster konnten sich von den mitgereisten Fans feiern lassen.

Das letzte Spiel steigt dann ohne Druck am 6. Mai um 18.30 Uhr in Isselhorst. Gegner ist der TuS Brockhagen, der als vorletzter leider den Gang in die Landesliga antreten muss. Wir freuen uns nochmal auf ein interessantes Derby mit hoffentlich vielen Zuschauern!

Kleiner Wermutstropfen einer sonst erfolgreichen Saison: Mit Hörste, Verl und Brockhagen haben wir nächste leider drei Derbys weniger.

Spende für die Handballabteilung!

Dr. Jörg Teßarek, Freund unseres Werbebeauftragten Josef Püth, spendete 750€ für die Sanierung der Werbebanner in unserer Sporthalle. Durch die Umstellung auf Funkbedienung können die Banner in Zukunft bodennah ausgewechselt werden. Das erspart uns die Kosten für einen zusätzlichen Gerüstaufbau.
Danke für die finanzielle Unterstützung!

Zweiter Sieg in Folge!

Mit dem knappen 19:17 (8:8) Erfolg gegen HC TuRa Bergkamen gelang dem TVI der zweite Sieg in Folge. In einer knappen Partie waren es am Ende Moritz Lünstroth und der starke Felix Marquardt, die ihr Team in den Schlussminuten mit 3Toren in Führung brachten. Felix war mit 7 Treffern auch bester Torschütze seiner Mannschaft.

Mit dem Erfolg hat der TVI nun 10:10 Punkte und rangiert auf Platz 5 der Tabelle. Kommende Woche steht dann das Derby beim Tabellenführer in Hörste an. Das Hinspiel hatte Hörste mit 5 Toren gewonnen.