TVI startet mit Niederlage

Jonas Dallmann warf 3 Tore und schied später mit einer Verletzung.

Der TV Isselhorst beginnt seine zweite Verbandsliga-Saison mit einer Niederlagen. Beim TSV Hahlen unterlag man mit 21:26. Am Ende einer guten ersten Halbzeit stand noch eine komfortable 15:10 Führung zu Buche. Doch in der zweiten Halbzeit ließen die Isselhorster Hahlen dann ziehen.

Nach den Abgängen und den Verletzungen wichtiger Spieler steht dem TVI eine schwierige Saison bevor. Nächste Bewährungsprobe ist dann das Heimspiel am kommenden Samstag gegen LIT Tribe Germania 2.

Benny Martinez Royo beendet seine Handball-Karriere

Schwerer Schlag für Benny und die erste Mannschaft des TVI: bei einem planmäßigen Eingriff am Knie wurde bei Benny ein Knorpelschaden festgestellt. Dieser hat zur Folge, dass Benny den leistungsbezogenen Handball leider aufgeben muss.

Benny war in den vergangenen Jahren der Dreh- und Angelpunkt des Isselhorster Spiels und hatte großen Anteil am Aufstieg in die Verbandsliga. Eigentlich sollte Benny nach dem Eingriff in wenigen Wochen wieder zur Verfügung stehen. Jetzt muss die Mannschaft enger zusammenrücken und versuchen den Ausfall zu kompensieren.

Wir wünschen Benny alles Gute!

TG Hörste gewinnt Volksbank Cup 2019

Die TG Hörste schlägt im Finale des Volksbank Cups 2019 den Gastgeber TV Isselhorst mit 32:22. Die TG Hörste machte ein starkes Spiel und besiegte den Titelverteidiger völlig verdient.

Die Hörster machten von Beginn an das Spiel schnell und bestraften die Isselhorster Fehler mit schnellen Gegenstößen. Der TVI schaffte es nicht die starken Hörster in Bedrängnis zu bringen und den Rückstand zu verkürzen.

Im Spiel um Platz 3 gewann der TV Werther gegen die Spvg. Hesselteich.

Maurice Grabmeir und Julian Höcker hatten gegen Hörste alle Hände voll zu tun.

Marco Stutzki freut sich über das Preisgeld in Höhe von 700 Euro.

TVI zieht ins Finale ein

Felix Marquardt und der TVI stehen nach dem Sieg gegen Brockhagen im Finale.

Durch einen 24:19 Sieg gegen den TuS Brockhagen zieht der TV Isselhorst ins Finale des Volksbank Cup ein. Gegner am Sonntag (14 Uhr) ist die TG Hörste.

Zuvor steigt das Spiel um Platz 3. Dort treffen um 12 Uhr der TV Werther und die Spvg. Hesselteich aufeinander.

Anzahl der Unterstützer wächst immer weiter

Nicht nur die Zahl der Zuschauer ist den vergangenen Jahren stetig gewachsen. Auch die Zahl der Unterstützer außerhalb der Halle wird immer größer. So freuen wir uns sehr darüber, dass wir zur kommenden Saison einige neue Sponsoren gewinnen konnten. Zahlreiche Unternehmen aus dem Dorf und der Region unterstützen uns auch in der kommenden Saison.

Dafür möchten wir uns ganz herzliche bedanken!

In der kommenden Saison hängen neue Sponsoren-Banner in der Sporthalle Isselhorst.

Volksbank-Cup vom 30. August bis zum 1. September

Nach der Saison ist vor der Saison. Nach der starken Leistung in der vergangenen Saison stecken unsere Handballer bereits wieder in der Vorbereitung auf die neue Saison.

Wie immer findet die schweißtreibende Vorbereitung ihren Abschluss im Volksbank-Cup. Dieser findet vom 30. August bis zum 1. September statt. Natürlich in der Sporthalle Isselhorst!

Auch dieses Jahr wird es wieder ein attraktives Teilnehmerfeld geben. Details zu den Mannschaften und zum Spielplan folgen in Kürze.

Die Handballer des TVI auf Abwegen

Am vergangenen Samstag haben wir uns mal im Fußball probiert. Bei „Ein Dorf spielt Fußball“ des 1. FC Isselhorst traten wir auf dem grünen Rasen an.

Obwohl wir rein sportlich im Lutterstadion nicht auf ganzer Linie überzeugen konnten, hatten wir genau wie bei der Premiere im Vorjahr viel Spaß und möchten uns noch einmal für die Einladung des FC Isselhorst bedanken. Nächstes Jahr kommen wir gerne wieder!