Überraschungserfolg gegen die HSG Altenbeken Buke

Fred Grabmeir und Niklas Reckmann hatten großen Anteil am Erfolg über Altenbeken Buke

In einem tollen Handballspiel gelang dem TV Isselhorst ein Sieg über die favorisierte Mannschaft der HSG Altenbeken Buke. Am Ende stand es 29:27 (13:15) für den TVI.

Lange Zeit lief der TVI der HSG hinterher. Die gesamte Mannschaft zeigte jedoch wie schon in Brockhagen ihr Kämpferherz, und belohnte sich in der zweiten Halbzeit für den großen Einsatz. Die Manndeckung gegen den starken Rückraum der Gäste war der Schlüssel zum Erfolg. Insbesondere Niklas Reckmann zeigte als Vorgezogener eine ganz starke Leistung. Im Angriff ist Frederic Grabmeir hervorzuheben, der das Spiel clever lenkte und 9 Treffer beisteuerte.

Die Zuschauer leisten auch ihren Beitrag! Die tolle Stimmung in der Halle hat die Mannschaft regelrecht gepusht.

Mit nun 2 Siegen in Folge ist unsere Mannschaft mit etwas Verspätung in der Saison 2019/20 „angekommen“. Am kommenden Samstag geht es beim TV Emsdetten 2 weiter. Eine Mannschaft die auch 4 Punkte auf der Habenseite hat. Zeigt der TVI dort eine ähnliche Leistung stehen die Chancen gut.