TVI verliert gegen Porta

Moritz Lünstroth war mit 8 Treffern bester Torschütze des TVI gegen die HSG Porta

Auch im dritten Spiel sprang für den TVI kein Sieg heraus. Am Ende unterlag man mit 23:27 (11:12) der HSG Porta Westfalica. Dabei trat der TVI gegenüber der Niederlage in der Vorwoche deutlich verbessert auf. Aller Verletzungssorgen zum Trotz zeigte die Mannschaft eine starke Einstellung und gestaltete das Spiel lange offen. Am Ende jedoch musste man den Gast aus Porta ziehen lassen.

Kommende Woche dann steigt das Derby gegen Brockhagen, die ihr Auswärtsspiel gegen die TSV Hahlen gewinnen konnten. Anwurf ist am 5.10. um 19.15 Uhr in Brockhagen.